all i need. Green Tea Zutaten: Aronia all i need. Green Tea Zutaten: Aronia Unsere heilsame Antioxidantien-Bombe.
scrollen

Hätte den Menschen in prähistorischer Zeit all i need. Green Tea auch schon so gut geschmeckt? Zugegeben, diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Aber die Tatsache, dass die Aronia-Beere schon zu dieser Zeit als Heilpflanze genutzt wurde, lässt zumindest darauf schließen…

Was Aronia zur
Superfruit macht

Eines gleich vorweg, „Superfruits“ sind an keine strengen Zertifizierungsauflagen geknüpft, sprich eine Frucht wird erst durch ihre herausragenden Eigenschaften zur Superfruit. Und wenn man sich die Eigenschaften der Aronia-Beere ansieht, dann kann man nur von „super“ sprechen!

Die Facts:

  • Die Frucht stammt ursprünglich aus Nordamerika, die für all i need. Green Tea genutzten Aronia-Beeren kommen jedoch von einer Bio-Landwirtschaft in der Steiermark.
  • Sie hat die Eiszeit locker überlebt, ist also super-widerstandsfähig.
  • Sie hat einen hohen Gehalt an Antioxidantien und enthält wertvolle Vitamine und Pektine.
  • Kein Grund zu Wikipedia zu wechseln, dort steht unter „Pektine“: Ernährungsphysiologisch betrachtet sind Pektine für den Menschen Ballaststoffe.
  • Sie wird auch „Indianerbeere“ genannt, da sie von eben jenen als Winternahrung und Heilpflanze verwendet wurde und leider mit dem Untergang indianischer Kulturen langsam in Vergessenheit geriet.

Da die Aronia-Beere erst seit kurzem wieder den Einzug in unsere Breiten gefunden hat, steht die Forschung gerade am Anfang ihrer Arbeit. Es wird also in Zukunft noch viel über unsere Superfruit zu berichten geben – stay tuned!

Foto: (c) Rudolf Thalhammer. www.rudolfthalhammer.com

zum Blog