all i need is our company philosophy! all i need is our company philosophy!
scrollen

 

Wir von all i need. haben uns immer gefragt, wie wir besser werden können. Egal ob beim Geschmack, beim Sport oder bei der Nachhaltigkeit: Wenn wir einen Weg suchen, dann finden wir ihn auch.

 

Wie wir unterwegs sind

Eine Möglichkeit, den Weg zu bestreiten ist – wörtlich –  das Fahrrad zu nehmen. Es ist nicht nur CO2-neutral, sondern hilft auch noch ordentlich, die Muskeln aufzubauen. Der beste Beweis dafür ist unsere Lucia, Marketing-Hirn von all i need. Täglich überlegt sie sich, wie sie all i need. zu dir bringen kann. Aber bevor sie das machen kann, muss sie zum all i need.-Headquarter.

Unterwegs noch die Kinder in den Kindergarten bringen. Und Hügel rauf. Hügel runter. Einkäufe erledigen. Und Hügel wieder rauf. Dann ist sie bei all i need. Alles auf dem Fahrrad erledigt, bevor dein Wecker überhaupt geläutet hat.

Sollte es einmal vorkommen, dass Lucia müde wird, erwartet sie eine ordentliche Portion Energy in der Arbeit – in Form von all i need., einem motivierten Team und dem leckeren Mittagessen:

 

Wie wir essen

Wir trinken nicht nur unser natürliches, biologisches, veganes all i need., auch unser Essen soll diese Eigenschaften haben. Natürlich und bio, weil das gesund für uns und den Planeten ist. Vegan vor allem, weil es schmeckt – nebenbei profitiert die Erde dabei durch Ressourcenschonung und die Abwesenheit des Treibhausgases Methan.

Alex ist unser Getränke-Miraculix und Geschmacksspezialist. Nicht nur steckt er hinter den Rezepturen von all i need., sondern er bekocht unser Team auch täglich mit innovativen, pflanzenbasierten Kreationen. Wir verbringen unsere Mittagspause gemeinsam und schlemmen von Seitangulasch bis Brokkolisalat alles, was Alex uns zaubert. Gesund und lecker, damit wir voller Energie weiterarbeiten können. Wenn du beim Lesen auch gerade hungrig wirst, kannst du dir Inspiration von Alex holen – er hat uns Einblick in seine Küche gewährt und hat sich sogar dabei filmen lassen, wie er die grandiosen Mahlzeiten zubereitet.

Episode Lunch Jar

 

Wie wir fit bleiben

Neben dem Fahrrad und gesunder Ernährung versuchen wir, die verschiedensten Sportarten auszuprobieren. Unsere all i need. friends zeigen immer wieder, welche neuen Trendsportarten Spaß machen können: Freerunner Alex springt quer durch Wien, als wären Wände Trampoline, Hannah und Flora halten die Balance mit Yoga auf dem Wasser, Berni klettert in luftige Höhen und Daniel stemmt Kettlebells, als wären es Luftballone.

Stets inspiriert probieren wir gerne Neues aus, das unseren Geist und Körper belebt. Im Einklang mit der Natur zu sein ist alles, was wir brauchen – sie zu erhalten, unser Ziel.

Wie wir arbeiten

Wir probieren zwar gerne aus, wie alternative Wege funktionieren können, um ans Ziel zu kommen, aber auf einer altbewährten Methode bleiben wir gerne sitzen: auf der Couch (und am Schreibtisch natürlich). Um dem aber einen modernen, all i need.-würdigen Twist zu geben, verwenden wir unsere Paletten, die wir fürs Transportieren verwendet haben, wieder. Farbe drauf, Glasplatte oder Polster dazu und fertig ist das modische Upcycling-Modell. So erledigen wir zwei Dinge auf einmal: Dinge wiederverwenden, die sonst im Müll landen, und praktische Möbel mit persönlicher Note kreieren.

Tom hat gleich beides im Büro: auf der einen Seite den Arbeitstisch für die wirklich wichtigen Dinge, auf der anderen die Couch für ein Meeting (oder eine Pause) zwischendurch.

 

Was wir sonst noch so treiben

Wenn wir mal eine Pause von der ganzen Freizeit und dem Essen brauchen, arbeitet auch das Team von all i need. natürlich nicht langweilig hinter verschlossenen Türen – wir gehen raus in die Welt und wollen die Stadt begrünen und ihr natürliches Leben einhauchen. Kurzerhand haben wir also leergetrunkene all i need.-Dosen mit Thymian bepflanzt und in der Stadt ausgesetzt. Hinter der fancy Bezeichnung „Urban-Gardening-Upcycling-Marketing-Guerilla-Aktion“ steckt nur eines: Wasser für Thymian, all i need. für dich. Hattest du das Glück, ein Pflänzchen zu finden und hast es adoptiert, hast du zur Belohnung all i need. von uns bekommen. Hast du es verpasst? Dann folge lieber unserer Facebook- und Instagram-Seite – da geben wir sowas bekannt! 🙂

 

Indirekt haben wir uns schon immer für eine umweltfreundliche Welt engagiert. Schon immer haben wir Umweltfreundlichkeit in unseren Alltag integriert. Wir dachten aber, dass Klimaneutralität wichtig für uns und den Planeten ist. Deshalb gehen wir einen Schritt weiter und somit auch österreichweit einen Schritt voraus!

zum Blog